Zoll und Einwanderung

Carriacou Marine wurde als Einreisehafen für Yachten von außerhalb Grenadas und Carriacou benannt.

Zollamt und Einwanderungsbehörde

Die Zoll- und Einwanderungsbehörde in Carriacou Marine ist von Montag bis Freitag 0800-1145 und 1300-1600 und 0900-1330 Samstags, Sonntag und an Feiertagen. Für die Ausreise können Sie die Ausgangsförmlichkeiten in den normalen Bürozeiten durchfūhren und innerhalb die nächsten 24 Stunden abreisen. Wir empfehlen in unseren Būrobefor 15:00 Uhr zu kommen um alle Formalitäten vor dem Ende des Geschäftstages erfolgreich fertigzustellen.

Die Boote und die Mannschaft, die in Grenada, Carriacou und Petite Martinique verankern möchten sollen mit der Flagge Q deutlich sichtbar ankommen, bis die Einreiseformalitäten abgeschlossen sind, oder Sie können an unserem Dock andocken (Kostengebührig).

Die Zollformulare in Grenada müssen vom Kapitän ausgefüllt werden, bevor ein Besatzungsmitglied am Boden aufsteigen können.

In Grenada gibt es ein einziges kombiniertes Einwanderungs- / Zoll- / Hafenamt-Modul, um die Einreiseverfahren zu vereinfachen. Klicken Sie hier, um eine druckbare Kopie herunterzuladen und hier für eine Online-Version des Formulars.

Kapitänen sollten Folgendes vorbereiten:

Fünf Kopien des kombinierten Formulars (ausgefüllt mit den Besatzungsinformationen)

Einwanderungskarten für die Landung der Besatzung und Passagiere

Die Freigabe vom letzten Anlaufhafen

Ausweis für Besatzung und Passagiere – Reisepass oder Geburtsurkunde

Die Telefonnummer der Einwanderungsbehörde in Carriacou Marine lautet +1 473 443 7273

Es ist notwendig, die Genehmigung vor der Abreise zu erhalten, um die interne Einreise in das nächste Land zu gewährleisten. Die Yacht sollte 24 Stunden nach Beendigung der Ausreiseformalitäten abfahren. „

Customs & immigration office